lernlabor.at gmbh

Der spürbare Unterschied

Stundenpläne der laufenden Kurse

Diplom Lebens- & Sozialberatung | DO | Wochenende | (30.10.2020 – 11.03.2023)
ECDL-Basis | DO | Vormittag | (15.11.2021 - 17.12.2021)
ECDL-Base | DO | Vormittag | (15.11.2021 - 17.12.2021)
ECDL-Standard | DO | Vormittag | (15.11.2021 - 17.12.2021)
PC Starter | DO | Nachmittag (15.11.2021 - 17.12.2021)
Büroausbildung Basis | NE | Vormittag | (15.11.2021 - 17.12.2021)


Wichtige Informationen zu Sicherheit und Hygiene in unseren Kursen

Sicherheits- & Hygienekonzept DOWNLOADDOWNLOAD





2G bzw. 2,5G Regel: Geimpft / Genesen / PCR-Test

Aktuell gilt laut Verordnung auch im Bildungssektor die 2G bzw. 2,5G Regel.
Das heißt am Kurs teilnehmen kann nur, wer:

- entweder einen grünen Pass vorweisen kann (dieser bestätigt 2G bzw. 2,5G)
- ohne gültige 2G bzw. 2,5G Bestätigung ist kein Kursbesuch möglich

Geimpft:   22 Tage nach der 1. Impfung (Gültigkeit 3 Monate), nach der 2. Impfung dauerhaft (bzw. 9 Monate)
Genesen: Bestätigung durch den Absonderungsbescheid (gültig max. 6 Monate)
                 oder einer Arztbescheinigung über eine Covid-19-Genesung (gültig max. 6 Monate)
                 Antikörpertest nicht mehr gültig
Getestet:  PCR = 72 Stunden

1. FFP2-Maskenpflicht im gesamten Gebäude & auch während des ganzen Unterrichts
2. bitte das Lernlabor erst mit einer gültigen 2G bzw. 2,5G-Bestätigung betreten 
    - wenn zB das Testergebnis noch ausständig ist, bitten wir darum vor dem Gebäude auf dieses zu warten
3. Hände vor Betreten des Kursraums waschen und desinfizieren
4. Hände regelmäßig waschen und desinfizieren
5. Aufgrund der 2G bzw. 2,5G Regelung entfällt der Mindestabstand (Tische können wieder mit 2 Personen besetzt werden - wir haben für diese Fälle jedoch vorsorglich einen Spuckschutz zwischen den beiden Teilnehmer*innen aufgestellt)
6. Niesen / Husten usw. in Ellenbeuge oder Taschentuch
7. Bei Krankheitsgefühl nicht in den Kurs kommen

Eigenverantwortung ist nun aber wichtiger denn je. Wir bitten Sie daher alle notwendigen Maßnahmen einzuhalten um präventiv einer Verbreitung des Virus vorzubeugen. Diese Maßnahmen wurden als Empfehlung der Landessanitätsdirektion bzw. der Landesregierung Vorarlberg ausgesprochen und wie folgt zusammengefasst: 

Hygienemaßnahmen:

  • regelmäßiges Händewaschen mit Seife (mind. 20-30 Sekunden)
  • Verwendung von Desinfektionsmittel
  • Niesen / Husten nur in ein Taschentuch (dieses dann gleich entsorgen) oder alternativ in die Ellenbeuge
  • Händeschütteln / direkten Kontakt vermeiden
  • Allgemein gilt: große Menschenansammlungen und Kontakt mit kranken Menschen meiden

Handlungsbedarf:

  • bei Symptomen einer Atemwegserkrankung mit oder ohne Fieber bitte zu Hause bleiben (informieren Sie unser Office unter office@lernlabor.at oder 0676 846 568 220)
  • 1450 zur Abklärung anrufen 

Informationen zum Coronavirus COVID-19

  • Aktuelle Lage in Vorarlberg: Land Vorarlberg >> Link
  • Informationen und häufig gestellte Fragen: Sozialministerium >> Homepage
  • Aktuelle Informationen zum Coronavirus: Österr. Agentur f. Gesundheit u. Ernährungssicherheit GmbH >> AGES
  • Beratung zu Symptomen und Verhalten im Verdachtsfall: Gesundheitstelefon >> 1450
E-Mail
Anruf
Karte
Infos